Unterrichtsideen mit dem Interaktiven Whiteboard zum 1. Weltkrieg

Für die am Montag und Dienstag in Mainz stattfindende Lehrerfortbildung zum „Ersten Weltkrieg in der Erinnerungskultur“ stelle ich die Folien zu meinem Beitrag schon mal vorab hier zur Diskussion.

P.S. Zum Thema gerade noch über einen Kommentar bei Public History Weekly ein Tondokument von Karl Kraus aus dem Jahr 1921 entdeckt, das sich im Unterricht auch gut als Einstieg in das Thema „Erinnerungskultur“ oder zur abschließenden Diskussion eignet.

6 Gedanken zu „Unterrichtsideen mit dem Interaktiven Whiteboard zum 1. Weltkrieg

  1. Vielen Dank fürs Teilen der Präsentation! Fand viele der Ideen sehr anregend und werde sie mit unseren Partnerschulen teilen.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Links: Materialien zum 1. Weltkrieg | Medien im Geschichtsunterricht

  3. Vielen Dank für die positive Rückmeldung! Freut mich umso mehr, als dass mir ob der Gesprächsführung der Tagungsleitung nicht so klar war, ob der Vortrag in irgendeiner Form anregend war. P.S. Jetzt sehe ich auch den Avatar 🙂

    Gefällt mir

  4. Ich habe den Eindruck, der Tagungsleitung war die Diskussion einfach zu zahm. In der Sache war die Nachfrage nach der Quellenkritik natürlich selbst quellenkritisch unsauber. Aber ja: Der Vortrag war anregend.

    Gefällt mir

  5. Das mag sein. Interessant nur, dass das bei dem didaktisch fragwürdigen Angebot des ZDF und dessen milder Diskussion nicht nötig schien…

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.