Ein Schulbuch analysieren ohne die Lehrpläne zu kennen – geht das?

Bei der Durchsicht des Sammelbandes Geschichtsdidaktische Schulbuchforschung (hg. von Saskia Handro / Bernd Schönemann, 2. Auflage Berlin 2011) ist mir aufgefallen, dass einige der an Schulgeschichtsbüchern kritisierten Punkte eigentlich auf das Konto der zugrundliegenden Lehrpläne und nicht der Schulbücher gehen. Soweit ich das sehe, wird das aber in keinem der verschiedenen Aufsätze thematisiert.

Schulbücher müssen sich, um zugelassen und von den Lehrkräften ausgewählt zu werden, an den Vorgaben der Lehrpläne orientieren. Sie können nicht versuchen, besser zu sein als der Lehrplan. Das betrifft vor allem die Inhaltsauswahl. Für gerechtfertigte Kritik an Schulbüchern müssten also auch die Lehrpläne berücksichtigt werden und es scheint mir erstaunlich, dass dies nicht passiert, trotzdem aber nicht mit Kritik gespart wird.

Um das an konkreten Beispielen festzumachen:

Von Borries (S. 46f.) fordert die Berücksichtigung außereuropäischer Kulturen im Vergleich. Das ist sicher wünschenswert. Wenn diese aber im Lehrplan nicht vorgesehen sind, haben sie im Schulbuch nicht zu suchen. Das Gleiche gilt für seinen Vorschlag eines Längsschitts zur „Entwicklung der ‚Kommunikationsmedien'“ (S. 48f.). Ja, das wäre spannend und ließe sich gut umsetzen.

Katja Gorbahn kritisiert zu Recht (S. 191ff.), dass bei der Behandlung der antiken griechischen Stadtstaaten die hellenistische Perspektive dominiert, Griechen und Perser in einer platten Dichotomie von Freiheit vs. Despotismus präsentiert werden, wo eigentlich eine ausführliche, differenziertere Darstellung des Herrschaftssystems und der Gesellschaft des Perserreichs notwendig wäre.

Aber für alle genannten Beispiele gilt: In welchem Lehrplan steht das? Umgekehrt wird es keine Schulbücher geben, die eine entsprechende Vorgabe der Lehrpläne missachten würden. Oder kennt da jemand Beispiele?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s