Geschichtsschulbücher aus dem Kaiserreich

Das GEI hat in seinem Projekt der digitalen Schulbuchbibliothek 36 Bände von Schulgeschichtsbüchern des Kaiserreiches digitalisiert und online gestellt. Die Bücher sind dort einsehbar und auch als PDF-Dokument runterzuladen.

Die aktuell verfügbaren Bücher stammen aus den Jahren 1873-1914. Dies ist allerdings nur der Anfang für ein sehr umfassendes Gesamtprojekt.

Für den Unterricht, gerade der Oberstufe, entsteht hier ein leicht greifbarer Fundus, um z.B.  den Wandel der Deutung und Darstellung von Geschichte in ihrer Zeitbezogenheit zu thematisieren. Für die Regionalhistoriker: Einige Bücher stammen übrigens aus dem Coblenzer (damals noch mit „C“) Baedeker-Verlag.

Der Hinweis kam von Klaus Graf im Blog Archivalia, wo es im Beitrag und mehreren Kommentaren um die mittlerweile geänderten Nutzungsbedinungen (Stichwort: copyfraud) ging.

Advertisements

7 Gedanken zu „Geschichtsschulbücher aus dem Kaiserreich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s